Tagesmutter: Betreuung bei mir

Das ist mir wichtig

Familienergänzend: Austausch und Zusammenarbeit mit den Eltern.

Gemeinschaft: positiv, wertschätzend und ermutigend.

Freude: Jeder soll sich wohl fühlen, lachen und qualitativ gute Zeiten verbringen.

Werte: Orientierung am christlichen Glauben.

Bewegung: Täglich frische Luft und Bewegung draussen in der Natur.

Ernährung: saisonal, frisch, gesund und ausgewogen

Aktivitäten: Ausgleich zwischen Gruppenaktivitäten, individueller Förderung der einzelnen Kinder, freiem Spiel wo die Kinder die Welt entdecken.

Alltagsorientiert: Die Kinder dürfen an meinem Alltag teilhaben und mitwirken.

Rituale: Altersspezifisch über den Tag oder über eine gewisse Zeit.

Eingewöhnungszeit: Dem Kind die Zeit geben, die es braucht, die Eltern sollen am Anfang in kurzer Zeit erreichbar sein.



Räumlichkeiten und Gruppe

Direkt vor dem Haus befindet sich ein grosser Sitzplatz mit Spielwiese und Spielplatz (siehe Hintergrundbild). Es gibt ein Spielzimmer mit diversen Spielmöglichkeiten ein langer Gang der zum Spielen verleitet sowie ein grosser geräumiger Wohnraum und für die grossen hat es ein "Töggeli Kasten" zum verweilen. 

 

Im Normalfall betreue ich 2-3 Kinder bei mir Zuhause in der Au (ZH). Sobald ich die Kinder gut kenne können es für kurze Zeit z.B. für die Betreuung nach der Schule bis die Eltern nachhause kommen bis maximal 5 Kinder sein. Wobei dann jeweils mindestens zwei Schulkinder dabei sind.

 

Spezial: Am Donnerstag findet bei uns ein Mittagstisch statt, da nehmen zur Zeit etwa 7 Erwachsene, 10 Kindergarten- und Schulkinder sowie 1-3 kleinere Kinder teil.